Dräger PSS 3000 (EU) Pressluftatmer Komfort - inkl. Mitteldruck-Kupplung

Hersteller Dräger Safety AG & Co. KGaA
Gewicht 3.42 kg
Zolltarifnummer 90200000800
Artikelnummer: 143571
Katalog-Art.-Nr. 3357794
Produkteigenschaften
Lungenautomat: Erforderlich
1.153,11 € / Stück

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei für:  Deutschland Deutschland
Verfügbarkeit: Lieferzeit ca. 10 bis 15 Tage
Lieferzeit ca. 10 bis 15 Tage

Produkt empfehlen

Auf den Merkzettel

"Alles was wir tun, tun wir mit Begeisterung - und wir tun es für das Leben!"


Gefahr erkannt, Gefahr gebannt - Gase und Dämpfe sind fast immer gefährlich! Wenn Gase nicht in der uns vertrauten und atembaren atmosphärischen Zuammensetzung vorliegen, ist die sichere Atmung gefährdet. Ob DrägerRöhrchen oder tragbare Gasmesstechnik - Dräger bietet Ihnen individuelle Lösungen, um Ex - O2 - Tox - Gefahren aufzudecken und Menschenleben, Anlagen und Umwelt zu schützen.

Ihre Vorteile:

  • mehr als 70 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Gasmesstechnik
  • kosteneffiziente, and en betrieblichen Bedarf angepasste Lösungen
  • passgenaue Abstimmung von Geräten und Sensoren durch hauseigene Produktion
  • damit verbundene kurzfristige Lieferzeiten
  • besondere Langlebigkeit: bis zu 5 Jahren Gewährleistung
  • persönliche Beratung

Zuverlässigkeit und Beständigkeit für Einsatzkräfte! 

Einsatzkräfte erwarten unabhängig von den jeweiligen Umgebungsbedingungen Zuverlässigkeit und Beständigkeit von ihrem Atemschutzgerät. Unter Einbeziehung jahrelanger Forschung und einer Vielzahl von Rückmeldungen der Anwender, wurde der Dräger PSS 3000 entwickelt, um genau diese entscheidenden Anforderungen zu erfüllen.

Der Dräger PSS 3000 ist Drägers leichtestes eigenständiges Atemschutzgerät. Der robuste und zugleich leichte Tragerahmen aus Kohlefaserverbundwerkstoff zeichnet sich durch einen extrem hohen Tragekomfort aus. Das Material hat hervorragende Eigenschaften, wie z. B. chemische Beständigkeit, und ist äußerst robust.

Mithilfe hochmodernster Technologie zur Erfassung von Belastungen, welche durch den Pressluftatmer bzw. das System erfolgen, hat Dräger einen Tragerahmen entwickelt, welcher sich den natürlichen Konturen des menschlichen Körpers anpasst. Er sorgt für eine verbesserte Stabilität, bei gleichzeitig geringerer Belastung und Beanspruchung des Rückens. Die speziell geformte Bänderung bietet maximalen Tragekomfort und eine optimale Verteilung des Gewichtes des Pressluftatmers sowohl auf den Schultern als auch auf der Hüfte.

 

 

Bewährte Pneumatikkomponenten aus der PSS-Serie

Vielseitigkeit bildet die Grundlage der Dräger PSS Produktionsserie. Der Dräger PSS 3000 ermöglicht dem Träger, von der weltweit modernsten Atemschutztechnologie zu profitieren. Diese umfasst die gleichen fortschrittlichen Pneumatikkomponenten, die auch im marktführenden Dräger PSS 7000 verwendet werden - der ersten Wahl für Feuerwehren und der ganzen Welt.

Die Mittel- und Hochdruckleitungen des Atemschutzgerätes sind in die Trageplatte integriert, um das Risiko des Hängenbleibens zu reduzieren. Dadurch werden die Sicherheit und der Arbeitsschutz im Einsatz deutlich verbessert. Wahlweise kann die Mitteldruckleitung über die rechte Schulter geführt werden.

Einfache Reinigung und Wartung

Innovative Komponenten, die eine einfache und schnelle Wartung des Dräger PSS 3000 ermöglichen, sorgen dafür, dass Pflege- und Wartungszyklen wenig Zeit in Anspruch nehmen. Somit werden die Kosten für Wartung und Instandhaltung während des Lebenszyklus auf ein Minimum reduziert. Alle Hauptkomponenten lassen sich einfach und schnell aus- und wieder einbauen. Außerdem kann der Druckminderer, der zu seinem zusätzlichen Schutz in die Trageplatte integriert ist, problem los und schnell ein- und ausgebaut werden.

Leistungsstark, einfach anzuwenden und eine Kombination aus neuer und bewährter innovativer Technologie - der Dräger PSS 3000 garantiert eine lange Lebensdauer mit verlässlicher Leistung bei gleichzeitig minimalen Betriebskosten.

 

 

 

Bewährte Systemkomponenten!

  • Lungenautomaten der bewährten PSS Plus-Serie
  • Umfangreiche Konfigurationsoptionen zur FPS 7000 Vollmaske
  • Stahl- oder CFK-Flaschen
  • Sekundärversorgungsanschlüsse für Rettungslungenautomat, Rettungshaube und/oder Dekontaminierung

     Leistungsstark, einfach anzuwenden und eine Kombination aus neuer und bewährter innovativer Technologie - der Dräger PSS 3000 garantiert eine lange Lebensdauer mit verlässlicher Leistung bei gleichzeitig minimalen Betriebskosten.