Dräger robuster Sauerstoffselbstretter Oxy 3000 MK II (30 Min) - T R A I N I N G S G E R Ä T
nach europ. Richtlinie über PSA (89/686/EG)

Hersteller Dräger Safety AG & Co. KGaA
Gewicht 3.02 kg
Zolltarifnummer 90230080000
Artikelnummer: 104314
Katalog-Art.-Nr. 6307430
Produkteigenschaften
Tragekonzept: Ohne Tragekonzept Abriebschutz: Ja Einsatzzeit: reines Trainingsgerät
918,68 € / Stück

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei für:  Deutschland Deutschland
Verfügbarkeit: Lieferzeit ca. 5 bis 10 Tage
Lieferzeit ca. 5 bis 10 Tage

Produkt empfehlen

Auf den Merkzettel

 

 

 

Lieferumfang:


- 1 Oxy 6000 MK II - Trainingsgerät
- Mundstück
- Nasenklammer
- Gasschutzbrille
- Tragekonzept: nicht vorhanden
- Abrasionsschutz: nicht vorhanden
- ohne KO2-Patrone
- ohne Starter

"Alles was wir tun, tun wir mit Begeisterung - und wir tun es für das Leben!"


Als international führendes Unternehmen der Medizin-, Sicherheits- und Gasmesstechnik entwickelt Dräger Geräte und Lösungen, denen Menschen auf der ganzen Welt vertrauen. Denn wo immer Dräger-Produkte zum Einsatz kommen, geht es um das Wichtigste: Das Leben.
Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau, bei der Feuerwehr oder im Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben.
Wer Technik für das Leben entwickelt, muss mehr tun, als technische Exzellenz zu garantieren. Er muss Verantwortung übernehmen. Verantwortung für die Menschen, die diese Technik brauchen und sich auf sie verlassen.
Dräger ist sich dieser Verantwortung bewusst und begegnet ihr jeden Tag aufs Neue.
"Technik für das Leben" ist gleichzeitig Leitidee und Herausforderung. Der scheinbare Gegensatz zwischen Technik und Leben ergibt ein Spannungsfeld, aus dem Dräger Inspiration und Motivation schöpft.


 


 

 

 

"Robust und immer unter Kontrolle"


Die Sauerstoffselbstretter Dräger Oxy 3000 und 6000 MK II halten auch härtesten Bedingungen stand. Zusätzliche Sicherheit bietet das Safety-Eye: Durch das Sichtfenster sehen Sie in Sekundenschnelle, ob das Gerät funktionstüchtig ist. 
 
Das Gerät bietet Atemluft für 30 oder 60 Minuten - Die Dräger Oxy-Geräte versorgen Ihre Mitarbeiter bei Gefahr mit Sauerstoff. So bleibt mehr Zeit, im Fall von Sauerstoffmangel, Rauch- oder Gasentwicklung die nächste Schutzzone zu erreichen, wo Sie erneut Sicherheitsmaßnahmen für Ihre weitere Flucht ergreifen können. Angepasst an Ihr Sicherheitskonzept, haben Sie die Wahl zwischen einem 30 Minuten und einem 60 Minuten Gerät.


 

 

 

 

 

"Robust durch doppelhäusiges Produktkonzept"


Die stabile Außenhülle aus einer Metall-/Kunststoff-Kombination und die Positionierung der Funktionseinheit mit integrierten Stoßdämpfern schützen die KO2-Patrone im rauen Umfeld wie zum Beispiel dem Bergbau, bei Kanalisationsarbeiten und in der Petrochemie vor Beschädigungen. Damit sich Ihre Mitarbeiter im Gefahrenfall schnell und einfach in Sicherheit bringen können, wird die Außenhülle zurückgelassen, sobald das Gerät aktiviert ist.
 
 
 
Sicherheitsduo: Knautschzone und Safety-Eye
 
In welchem Zustand befindet sich Ihr Dräger Sauerstoffselbstretter? Anhand von Lage und Tiefe der Delle in der Außenhülle können Sie abschätzen, welche mechanischen Belastungen das Gerät bisher erfahren hat. Darüber hinaus genügt ein Blich durch das Safety-Eye um sicherzugehen, dass die KO2-Patrone unbeschädigt ist. Sofort erkennen Sie, ob sich Feuchtigkeit oder KO2-Bruchstücke im Gerät befinden. Ohne zusätzliches Prüfwerkzeug läßt sich so in Sekundenschnelle feststellen , ob das Gerät funktionstüchtig ist.
 

 

 

"Weniger Wartung, geringere Kosten"


Dank ihrer robusten Konstruktion sind das Dräger Oxy 3000 MK II und das Dräger Oxy 6000 MK II bis zu zehn Jahre lang wartungsfrei einsetzbar. Gewissheit über die Funktionstüchtigkeit der Geräte verschaffen die schnelle, unkomplizierte Sichtprüfung der Außenhülle und der Blick durch das Safety-Eye. Auf diese Weise verringern Sie nicht nur das Risiko für Ihre Mitarbeiter, sonder auch Ihre Betriebskosten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Weitere Vorteile:
 
  • kompakte, ergonomische Form
  • mit Hüftgurt, Schultergurt oder Handgurt zu tragen
  • Öffnungsmechanismus einhändig für Rechts- und Linkshänder bedienbar
  • optionaler Abriebschutz aus Gummi als zusätzlicher Schutz vor Abnutzung und Verschleiß
  • sofortige Aktivierung des Starters beim Anlegen des Geräts
  • leichtes, kompaktes Funktionsteil
  • Mundstück mit Gaumensegel für angenehmen Tragekomfort
  • antistatischer Atembeutel
  • für Ihr Sicherheitstraining: Dräger Oxy 3000/6000 MK II Trainingsgerät (optional mit Simulator für Einatemtemperaturen erweiterbar)
  • Entsorgung alter Geräte durch Dräger